El mercado inactivo de Bitcoin abre el camino a un sentimiento negativo

El mercado de Bitcoin se ha mantenido bajo durante las últimas dos semanas, con los comerciantes que se preocupaban por predecir el futuro del mercado. Sin embargo, para predecir cualquier movimiento de precios o la dirección que tomará el mercado criptográfico, no bastaba con mirar el gráfico. Esto es evidente en el caso de las dos principales criptodivisas del mercado, Bitcoin y Ethereum, que también han mostrado otras señales.

Cuando se observó el movimiento de precios de Bitcoin Era en el momento de escribir este artículo, se pudo ver que la moneda había permanecido inactiva durante las últimas dos semanas. Esta inactividad también era visible en sus gráficos de Token Age Consumed. Dicha métrica mide el número de fichas que cambian de dirección, multiplicado por el número de bloques creados en la cadena de bloques desde que se movieron por última vez.

Un pico en la misma normalmente sugiere que un gran número de fichas se están moviendo después de estar inactivas durante un largo período de tiempo, mientras que también subraya un próximo cambio en el precio de la cripto moneda.

Según los últimos datos publicados por Santiment insights

, la red BTC no registró ningún pico significativo durante la semana pasada a este respecto, una señal de que esta métrica puede considerarse inactiva. Además, la fuerte correlación de Bitcoin con el Etereo significaba que el segundo mayor cripto-activo también estaba en un estado pasivo, por lo que la edad de los tokens consumidos por el Etereo también estaba visiblemente inactiva.

El volumen de sentimiento consumido por el Etereo ha estado en un año de alta en términos de positividad. De hecho, el sentimiento de ETH en Twitter ha sido alto, con el activo permaneciendo por encima de una desviación estándar de +1. Esta es una sorprendente revelación ya que la moneda ha estado sin ningún impulso de precio. Curiosamente, el sentimiento positivo en el mercado podría deberse a que las noticias sobre COMP y Defi han aumentado el valor de ETH.

Sin embargo, un pico no es concluyente de un mercado confiado y podría tener que enfriarse un poco para que los comerciantes consideren una seria recuperación del precio de la ETH/BTC.

Por otro lado, el sentimiento de Bitcoin había caído desde el máximo de un año en mayo al territorio negativo, en el momento de escribir este artículo, una tendencia que tomó forma en el mes de junio. El estancamiento del precio de Bitcoin durante las últimas seis semanas también ha contribuido a la actitud complaciente y poco entusiasta de los comerciantes del mercado.

Sin embargo, a pesar de ser una zona negativa, esto podría ser una buena señal para los operadores alcistas y como la desviación estándar se mueve cerca de -1, podría ser una perfecta oportunidad de compra para ellos.


Le prix du Bitcoin est proche de 9130 $; tendance à la hausse?

La ligne de prix Bitcoin s’est déplacée vers la barre des 9100 $ le 26 juin. Certains analystes de la cryptographie sur TradingView sont d’avis que le roi des crypto-monnaies Bitcoin Circuit verra bientôt une tendance à la hausse.

Au moment de la rédaction de cet article, Bitcoin s’échangeait à 9135,52 USD.

Mouvement des prix du Bitcoin, à quoi s’attendre?

Rocket Bomb, l’analyste TradingView, a tracé un modèle de trading triangulaire pour la tendance de trading de BTCUSD de 2017 à 2020. L’analyste a montré que la crypto-monnaie s’échangeait sous une ligne de tendance, qui est représentée comme une pente en baisse continue dans le graphique d’idées ci-dessous.

Depuis le 30 avril 2020, la crypto-monnaie semble avoir dépassé la ligne de tendance en baisse. À ce stade, le roi de la crypto-monnaie se négocie au-dessus de la barre des 9100 $.

Cette cassure au-dessus de la ligne de tendance semble être la raison derrière la conviction de l’analyste que la BTC est toujours du côté haussier du marché.

Mouvement des prix du Bitcoin sur un motif de triangle ascendant

Lingrid est un autre analyste de TradingView qui pense que le prix BTC verra une tendance à la hausse qui conduira la crypto-monnaie au-dessus de la barre des 9800 $.

Sur le graphique 3H, l’analyste a mis en évidence les zones d’achat qui ont permis à la crypto-monnaie de voir une tendance à la hausse tout en étant soutenue par une ligne de support solide après la mi-mars jusqu’à maintenant. L’analyste a souligné que la paire BTCUSD a touché la limite supérieure de ce modèle de négociation de triangle ascendant.

Pour l’instant, BTC semble être dans une zone d’achat, et selon cette idée, la crypto-monnaie devrait augmenter vers la barre des 9800 $.


Bitcoin Cash langsiktig prisanalyse: 18. juniAkash Girimath

Bitcoin Cash- token har sett bevegelse sidelengs i over 2 måneder, innenfor prisklassen 200 – 220 dollar. På pressetidspunktet var token priset til 239 dollar og hadde en markedsandel på 4,14 milliarder dollar. På grunn av bevegelse sidelengs og redusert volatilitet, har mynten hatt en liten nedgang på -0,23% det siste døgnet. I løpet av den siste uken har imidlertid mynten hatt en prisfall på -5,46%, noe som tyder på en nedgang.

Fra diagrammet over kan det sees at den sideveis bevegelsen har resultert i dannelsen av en vimpel eller et symmetrisk trekantmønster

Utbruddet for dette mønsteret er en 50-50, og derfor kan det være en oppadgående breakout eller motsatt.

Avhengig av utbruddet vil prisen vende mot en motstandssone eller støttenivå. Basert på den nåværende RSI-posisjonen, er sannsynligheten for prisstopp større, ettersom RSI har gjort det samme siden midten av april. I dette tilfellet spretter prisen til toppen av vimpelen, og deretter breakout. Herfra vil prisen bevege seg fritt opp til motstandssonen fra $ 306 til $ 354.

Derfor, hvis prisen kommer inn i denne sonen, kan man forvente sidelengs bevegelse. I et ekstremt hausseartet tilfelle, hvis prisen har fart for å bryte denne sonen, vil den gå mot motstandsnivå $ 409, hvor den vil se en annen fase av sidebevegelse. I tilfelle bryter prisen bearish, vil den møte støttenivået $ 200 og $ 168.

For at prisen skal gå høyere, vil det opprinnelige nivået som den må krysse være 50 DMA [gult], som allerede har avvist pris to ganger i løpet av den siste uken. Videre vil 200 DMA [lilla] også hindre prisens oppsidebevegelse under utbruddet.

Konklusjon

Den oppadgående bevegelsen for BCH er ikke bare begrenset av 50, 200 DMA-er som fungerer som motstand, men også av de horisontale motstandsnivåene. For at prisen skal nå topplinjen i mønsteret og treffe den nedre grensen av motstanden, må det være en bølge på 10-25% fra dagens nivå. I et usannsynlig scenario, der prisen ikke klarer å bryte 50 DMA eller 200 DMA, vil prisen falle ned med 15-30%, noe som resulterer i $ 168 per token.


No, ISIS does not have $300 million in Bitcoin funding

The blockchain forensic firm Chainalysis has published a report that discredits a number of popular narratives about the use of cryptomoney to finance terrorism.

The report emphasizes the damage of false reports by spreading misinformation and damaging the reputation of companies that operate with virtual currencies.

As „a trusted research partner for governments around the world, one of our main goals is to prevent terrorists from using cryptomoney,“ says Chainalysis.

Obama’s Deputy Secretary of Terrorism appointed as Libra’s CEO

„It is a serious task, and it is important to be responsible and judicious in disseminating information on such an important issue as the financing of terrorism.

Chainalysis discredits ISIS’s US$300 million crypt-currency funding fund
Chainalysis cites reports last week that ISIS’s $300 million lost funding fund would be denominated in Bitcoin (BTC).

Singapore’s monetary authority issues AML/CFT guidelines
Despite being recorded as a certainty in traditional media reports, the primary source of the information, Hans-Jakob Schindler, director of the Project Against Extremism’s expert group, simply suggested that cryptomonies „may have been one of the ways in which [the funds] could have been used.

In addition to noting how Schindler’s claims had been discredited, Chainalysis said that „Schindler’s theory is highly improbable“ in any case.

We know that most terrorist financing campaigns have raised less than USD 10,000, indicating limited adoption. Moreover, if ISIS had channeled oil revenues to Bitcoin, the volume of trade from regional exchanges and money service companies would have reflected this flow of funds.

New EU anti-money laundering laws could disrupt the crypto-currency industry

The report also points to unsubstantiated claims that ISIS financed its 2019 Easter Sunday bombings in Sri Lanka using Bitcoin, citing Chainalysis‘ Crypto Crime Report 2020 in refuting that crypto currencies were used as a means to finance the attacks.

However, a separate report from the Philippine Institute for Research on Peace, Violence and Terrorism released today shows that ISIS branches in Southeast Asia have been using crypto currencies for money laundering.

Bitcoin is not used to raise USD 24 million for the PRC
U.S. Congress Examines Role of Kryptomania state-owned nuclear power plant, how bitcoins are mined, actress jennifer aniston, refused to cooperate, had been seeking, scheduled for october, closure of bitcoin exchanges, to massively distribute crypto tokens, sentenced to 10 years, the size of silk road and Internet in Funding Hate Crimes
Earlier this year, reports indicated that the Popular Resistance Committees (PRC) in Gaza had raised USD 24 million through the local cash service business, Cash4PS.

Chainalysis noted significant flaws that support the story, stating that the reports assumed that every transfer into Cash4PS wallets was related to terrorist financing without evidence.

Further, the majority of funds received by Cash4PS wallets came from other addresses within the Cash4PS network, and Chainalysis estimated that only USD 1 million was transferred into the network from external sources.03


Hongkong-Automaten wählen BCH statt BTC

Roger Ver, der Befürworter von Bitcoin Cash (BCH), sagt, er habe nicht für einen Automaten in Hongkong bezahlt, um Bitcoin (BTC) nicht als Zahlungsoption anzubieten.

Nachdem Roger Ver ein Video eines Verkaufsautomaten in Hongkong gepostet hatte, der Bitcoin Cash (BCH) und nicht Bitcoin (BTC) akzeptierte, behaupteten Händler und YouTuber Tone Vays, Ver habe für den Automaten bezahlt, um die Annahme von BTC zu vermeiden. Ver bestritt solche Behauptungen.

Eigenheim vor Einbrecher schützen

Ver führte einen Honk Kong-Automaten vor, der BCH akzeptierte

Ver, ein ausgesprochener Befürworter des BCH, hat am 29. Mai auf Twitter ein Video eines Automaten in Hongkong gepostet, der BCH, Litecoin (LTC), Ethereum (ETH) und Binance Coin (BNB) akzeptiert – aber nicht BTC. „Es wird überhaupt keine Bitcoin akzeptiert“, sagte Ver in dem Video und wies auf die hohen Gebühren und den Netzwerkverkehr der Münze hin.

Die Themen Gebühren und Netzwerkgeschwindigkeit waren in den letzten Jahren ein Knackpunkt in der Krypto-Community, da verschiedene Lösungen wie das Lightning Network der BTC bei der Skalierung helfen sollen.

Tone Vays gibt an, dass Ver für den Automaten bezahlt hat

Der beliebte Händler und Krypto-Händler YouTuber, Tone Vays, reagierte auf Vers Video und beschuldigte den BCH-Befürworter, für das Hosting von BCH anstelle von BTC am Automaten zu bezahlen.

„Die eigentliche Frage ist, wie viele Transaktionen sie seit dieser Demo verarbeitet haben und was sie mit dem BCH und der ETH machen“, sagte Vays. Er stellte fest, dass der Automat wahrscheinlich keine weiteren BCH-Transaktionen hosten würde. Falls doch, behauptete Vays, das Gerät habe wahrscheinlich automatisch solche BCH in bar verkauft.

Der Händler Willy Woo schlug auch nach Vays ein und fügte hinzu:

„Das war auch mein erster Gedanke, denn es ist üblich, dass Alt-Münzen niedrigerer Stufen für den Zugang zu Geldautomaten bezahlt werden, was die Frage aufwirft, wie zentralisiert diese Projekte sind.
Im Laufe der Jahre hat Ver Vays an verschiedenen Stellen debattiert. Ver vertritt gemeinhin den Standpunkt, dass BTC nicht genug ist wie digitales Bargeld.

Das sagte Roger Ver am 30. Mai gegenüber Cointelegraph:

„Ich habe in viele Dinge investiert, aber nach meinem besten Wissen bin ich in keiner Weise ein Investor für diese Verkaufsautomaten, und ich kenne nicht einmal die Leute, die dahinter stehen“.

„Ich vermute, der wahre Grund, warum sie die BTC nicht akzeptieren, ist, dass die BTC-Gebühren zu hoch sind und die Zahlungen zu leicht rückgängig zu machen sind.


Bitcoin-Markt erwartet zunehmende Volatilität

Die Bitcoin-Gemeinschaft war aufgeheizt und wartete gespannt auf die Halbierung der Bitcoin-Menge im Mai, wobei viele Händler erwarteten, nach einem Preisanstieg bei BTC einen gewissen Gewinn zu erzielen. Die Bitcoin Trader irrten sich, denn während sich der Preis von BTC bewegte, bewegte er sich in die entgegengesetzte Richtung.

Bitcoin stolperte während Halbierung

Statt aufwärts ging es abwärts

Als die Halbierung kam und an allen vorbeizog, stolperte die Königsmünze um die 9000 $, bevor sie mangels sofortiger Unterstützung fiel. Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde Bitcoin mit 8.808,31 $ bewertet und verzeichnete im Laufe des Monats nur einen geringfügigen Gewinn, obwohl sie im Mai auf höhere Höchststände kletterte.

Solche Preisbewegungen waren ein weiterer Fall von Volatilität, der sich auf dem Krypto-Währungsmarkt einschmeichelte. Mit dem Eindringen der Volatilität in den BTC-Markt schien die realisierte Volatilität jedoch auf ein 3-Monatstief gefallen zu sein. Sie fiel unter die Volatilität vom März, wie aus den Daten der Skew-Märkte hervorgeht.

Unterdessen wurde die Implizite Volatilität [IV] gut unterstützt. Die fallende realisierte Volatilität basierte auf der historischen Bewegung des BTC-Preises, hatte jedoch zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels keinen Einfluss auf die zukünftige Volatilität der Münze.

Im Gegenteil, das Diagramm der Volatilitäts-Termstruktur [VTM], das von schiefen Märkten auf der Grundlage der Preisgestaltung von Bitcoin-Optionskontrakten erstellt wurde, deutete darauf hin, dass bald Spitzenpreisschwankungen auf den Markt kommen werden. Da sich das Diagramm bis Dezember 2020 erstreckte, könnte die Preisspitze bereits Ende 2020 sichtbar sein.

Volatilität könnte ab Sommer ansteigen

Darüber hinaus zeigte der VTM eine aufwärts geneigte Linie, was darauf schließen lässt, dass die Volatilität der Kryptowährung ab Juni weiter ansteigen wird. Dies könnte die Folge einer Halbierung der von den Händlern erhofften Halbierung sein, wobei viele ihre Hoffnungen immer noch auf einen Bullenlauf setzen.

Tatsächlich sichern sich die Händler bereits gegen die bis zum Monatsende zu beobachtende Aktivität ab, was durch die kurzfristige BTC-Verzerrung deutlich wird.

Wenn man die historischen Höchststände betrachtet, die durch die 1-monatige Verzerrung unterstrichen werden, kann daraus abgeleitet werden, dass Händler, die im Mai in den Optionsmarkt eingetreten sind, bleiben und weiterhin Enthusiasmus projizieren. Das ist jedoch nicht das vollständige Bild, da die Veränderungen in der Struktur des Derivatemarktes klarer werden, wenn der Monat zu Ende geht und wir sehen, wie die Kontrakte auslaufen.


Ripple Partner Flare Vorbereitung zum Starten intelligenter Verträge auf XRP

Flare Networks macht einen großen Schritt vorwärts bei seinen Bemühungen, intelligente Verträge für das XRP-Ledger zu starten. Das Startup sagt, dass es im Begriff ist, ein öffentliches Testnetz mit dem Codenamen Coston herauszubringen.

Intelligente Verträge funktionieren wie Verträge, die auf Papier geschrieben sind – außer dass sie ohne die Notwendigkeit eines Vollstreckers oder Schiedsrichters verarbeitet werden

Sie können bestimmte Begriffe enthalten, die dann digital im Code eines verteilten Ledgers gespeichert werden. Sobald die Bedingungen der Bitcoin Trader Vereinbarung erfüllt sind, wird die Transaktion, z. B. eine Zahlung, ausgeführt und ist irreversibel.

Hugo Philion, CEO und Mitbegründer von Flare,

„Das Coston-Testnetz wurde mit zwei Zielen entwickelt:

1) Als Testumgebung für Entwickler, die Flare mit XRP verwenden möchten, um Anwendungen zu entwickeln und zu testen, bevor sie den tatsächlichen Wert riskieren.

2) Testen verschiedener Funktionen und intelligenter Verträge, die den Kern des Flare-Netzwerks bilden.

Im November gab Flare bekannt, eine Investition von Xpring, Ripples Fundraising- und Entwicklungsabteilung, erhalten zu haben. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, eine „intelligente Vertragsfähigkeit“ für das XRP-Ledger zu ermöglichen.

„Das native Token von Flare wird eine algorithmische stabile Münze sein, die teilweise durch Brennen von XRP erstellt wird.

Halbierung von Bitcoin bei Bitcoin Code

Zahlungen für einen Vertrag können in XRP über Interledger getätigt und empfangen werden, das in Flare integriert wird

Flare wird auch die XRP – Adresse und Verschlüsselungssystem verwenden , um mit Smart – Verträgen auf dem Flare Netzwerk XRP Benutzer eine nahezu nahtlose Art und Weise zu schaffen , in Wechselwirkung zu treten.“

Ripple merkte an, dass die Investition Entwicklern die Möglichkeit geben würde, das XRP-Ledger auf neue Weise zu nutzen, und die erklärte Mission des Unternehmens, die Einführung von XRP über die Welt des Zahlungsverkehrs hinaus voranzutreiben, weiter vorantreiben würde.

Philion sagt, Flare werde ihre Pläne für die XRP-Integration im nächsten Quartal „darlegen“.


Bitcoin-Preise könnten vor der Halbierung immer noch dumpen

Bitcoin-Preise könnten vor der Halbierung immer noch dumpen

Es besteht immer noch die Möglichkeit, dass die Bitcoin-Preise vor der Halbierung sinken. Mehrere Indikatoren deuten auf einen unklaren Preisausblick für die kommenden zwei Wochen hin.

  • Die Marktteilnehmer haben gemischte Gefühle darüber, was die Zukunft für Bitcoin bereithält.
  • Aus technischer Sicht befindet sich das Flaggschiff der Krypto-Währung innerhalb einer engen Handelsspanne.
  • Die bevorstehende Halbierung könnte jedoch der Katalysator sein, der den Gesamttrend bestimmt.

Trotz der Aufregung um die bevorstehende Halbierung von Bitcoin bei Bitcoin Code könnte der Preis von BTC noch immer sehr gut fallen. Hier sind die Indikatoren, die darauf hindeuten, dass sich die Volatilität am Horizont abzeichnet.

Halbierung von Bitcoin bei Bitcoin Code
Niedrige Handelsvolumina hinter Bitcoin

Trotz der beeindruckenden Kurserholung von Bitcoin nach dem Schwarzen Donnerstag ist das Handelsvolumen an verschiedenen Kryptowährungsbörsen rückläufig. Arcane Research bestätigte, dass sich das Volumen von BTC auf ähnlichen Niveaus wie zu Beginn des Jahres 2020 bewegt, selbst nach dem 100%igen Aufschwung des letzten Monats.

Die massive Divergenz zwischen dem Preis und dem Volumen des Flaggschiffs der Kryptowährung ist nach Ansicht des technischen Analysten Haejin Lee sicherlich ein Grund zur Besorgnis.

Die anhaltende globale Pandemie, die hohe Arbeitslosenquote, der Absturz der Ölpreise und der Zustand der Unruhe an den Finanzmärkten machen einen weiteren Abschwung glaubwürdig. Daher schlug Lee vor, dass es angesichts des derzeitigen wirtschaftlichen Umfelds kein guter Zeitpunkt sei, um bei Bitcoin optimistisch zu sein.
Das Tagesvolumen von Bitcoin von Arcane Research

Bitcoin’s Tagesvolumen von Arcane Research

In der Zwischenzeit hat Tone Vays, ein ehemaliger Wall-Street-Händler und VP bei JP Morgan Chase, wiederholt erklärt, dass eine globale Finanzkrise eine Vielzahl von Möglichkeiten für die Leitwährung bietet, als sicherer Hafen zu gedeihen. Vays argumentiert, dass diese Art der wirtschaftlichen Landschaft das ist, was Bitcoin so widerstandsfähig macht.

Die unterschiedlichen Meinungen darüber, was die Zukunft für die BTC bereithält, sind im gesamten Kryptogeld-Ökosystem zu beobachten. Prominente Persönlichkeiten wie Arthur Hayes und Ross Ulbricht rechnen mit einem Rückgang bei Bitcoin Code in Richtung 3.000 Dollar, während Erik Vorhees und Mike Novogratz einen Mondschuss fordern.

Aufgrund der Unvorhersehbarkeit des Krypto-Marktes ist es schwer zu sagen, ob eines dieser Szenarien eintreten wird. Aber ein Blick auf das Tages-Chart von Bitcoin könnte einige Hinweise liefern

Einem Aufschwung, der es Bitcoin ermöglicht, über seinen 200-Tage-EMA zu steigen, würde wahrscheinlich ein weiterer Anstieg des Kaufdrucks folgen. Die Umwandlung dieses wichtigen Widerstandsniveaus in Unterstützung kann als Bestätigung dafür dienen, dass das Flaggschiff der Krypto-Währung seinen historischen Aufwärtstrend wieder aufnehmen wird.


Japan: SBI Holdings bietet den Aktionären XRP als Aktiendividende an

In einer Ankündigung vom 31. Januar 2020 kündigte der Partner SBI von Ripple Inc. an, dass er seinen Aktionären die Möglichkeit bieten wird, sich im Rahmen der Dividendenausschüttung für XRP zu entscheiden.

SBI bietet den Aktionären XRP-Dividenden an

In einem wichtigen Schritt in Richtung der allgemeinen Einführung von Ripples Altmünze XRP erklärte SBI Holdings – ein Teil des Finanzkonglomerats SBI -, dass seine Aktionäre bei Bitcoin Cycle, die mindestens 100 Aktien des Unternehmens halten, berechtigt sind, XRP als Teil der Dividendenausschüttung zu erhalten.

Bei Bitcoin Circle richtig investieren

Der Ankündigung zufolge hängt der maximale Betrag an XRP, den die Aktionäre erhalten können, weitgehend von der Anzahl und der zeitlichen Dauer der von ihnen gehaltenen Aktien ab. Je nach Quellen, die der Sache nahe kommen, können Aktionäre, die am 31. März 2020 mehr als 1.000 Aktien für mehr als ein Jahr halten, XRP im Wert von 8.000 Yen erhalten, was etwa 73 USD entspricht.

Aktionäre, die weniger als 1.000 Aktien der SBI halten, können XRP im Wert von 2.000 Yen erhalten, was etwa 18 USD entspricht. In ähnlicher Weise können Aktionäre, die 100-1.000 Aktien der SBI halten, XRP im Wert von 2.000 Yen erhalten.

Insbesondere im September 2019 zahlte ein weiterer japanischer Konzern namens Morning Star, an dem die SBI-Gruppe einen Anteil von 48 Prozent hält, XRP als Dividende an seine Aktionäre aus. Interessanterweise stieg der Kurs von XRP im September und Oktober auf 0,30 USD, bevor er wieder auf seine derzeitige Preiszone von knapp 0,24 USD zurückfiel.

Die Welle, die das Mitternachtsöl verbrennt

Die Welle hat einen vielversprechenden Start in das Jahr 2020 erlebt. Obwohl der XRP von der Marktkapitalisierung her die drittgrößte Kryptowährung auf dem Markt ist, sucht Ripple immer noch nach dem Durchbruch, der ihn vor die Plattform für intelligente Verträge, Ethereum, bringen wird.

BTCManager berichtete am 7. Januar 2020, wie Binance Futures ewige XRP/USDT-Kontrakte eingeführt hat. Diese Verträge ermöglichen es XRP-Inhabern auch bei Bitcoin Circle mit einer langfristigen Perspektive, in die digitale Währung zu investieren und kleine Gewinne aus ihren Investitionen zu erzielen.

Brad Garlinghouse, CEO der Distributed-Ledger-Technologie-Firma (DLT) Ripple, hatte kürzlich angedeutet, dass sich das Unternehmen möglicherweise für einen Börsengang (IPO) irgendwann im Jahr 2020 entscheiden wird. Ob Garlinghouses ehrgeizige IPO-Pläne tatsächlich verwirklicht werden, wird die Zeit zeigen.


Könnte Bitcoin Future nach der Halbierung des Impulses 100.000 $ erreichen?

Nach dem jüngsten Aufschwung am 18. Dezember hat sich Bitcoin in den letzten zwei Wochen seitwärts bewegt. Das Tages-Chart hat nun ein Gleichgewichtsmuster gebildet, das derzeit die Bären begünstigt.

Der digitale Vermögenswert verzeichnete nach der anfänglichen Aufwärtsbewegung ein Hoch von $7.695, verlor jedoch schnell an Boden und fiel auf $7.076, was immer noch das aktuelle Tief ist. Bitcoin wird bei $7.116 gehandelt und ist gefährlich nahe am Durchbruch unter das letzte Tief, was einen Bruch des Equilibrium-Musters bestätigen würde.

Das 24-Stunden-Handelsvolumen ist jeden Tag zurückgegangen, da sich Bitcoin auf eine große Bewegung vorbereitet.

Wie wird sich die Halbierung von Bitcoin Future auf den Preis auswirken?

Bitcoin-Enthusiasten und Händler sind sich der bevorstehenden Halbierung von Bitcoin Future bewusst, bei der die Belohnungen der Bergarbeiter halbiert werden. Dieses historische Bitcoin Future Ereignis war in den letzten 10 Jahren äußerst positiv für den digitalen Bitcoin Future Vermögenswert, und Händler erwarten, dass es in diesem Jahr nicht anders sein wird.

Die IMO-Halbierung ist richtig eingepreist und die Märkte sind effizient, in dem Sinne, dass nur wenige Leute (10%) das S2F-Modell kennen, verstehen und glauben, und die meisten Leute (90%) kennen S2F nicht, verstehen die Statistiken & Mathematik dahinter nicht, denken, dass die Nachfrage fehlt usw.

Laut einem kürzlich erschienenen Tweet von „PlanB“, heißt es, dass die Halbierung tatsächlich eingepreist ist, aber das S2F-Modell (Stock-to-Flow) ist nur etwa 10% der Menschen bekannt. Dieses Modell vergleicht Bitcoin mit Rohstoffen und gibt der Knappheit von Bitcoin eine große Bedeutung. Das Modell beabsichtigt, den Preis von Bitcoin vorherzusagen und geht derzeit davon aus, dass Bitcoin bis 2025-2028 eine Million Dollar erreichen wird.

Einige Twitter-Benutzer antworteten, dass die 10%-Zahl wahrscheinlich eine Überschätzung ist, da die meisten Leute nicht über das Modell oder sogar die Halbierung von Bitcoin wissen.

Die Bitcoin Halbierung ist NICHT eingepreist.

Die Halbierung ist ein Mechanismus, der einen Preisanstieg auslöst, der wiederum Menschen und Geld für Bitcoin anzieht. Der Preis pendelt sich dann bis zum nächsten Angebotsschock auf dem neuen Stock-to-Flow-Preisniveau ein.

Ein anderer Twitter-Nutzer gab an, dass die Halbierung ein „Mechanismus ist, der einen Preisanstieg auslöst“, der dann mehr Leute anzieht, die den Preis noch weiter in die Höhe treiben.

Bitcoin

Ist Preismanipulation immer noch ein Thema für Bitcoin?

Preismanipulation ist ein stark diskutiertes Thema unter den Nutzern von Cryptocurrency. Kryptowährungen haben nicht die gleiche Liquidität und das gleiche Handelsvolumen wie Aktien oder Forex, was bedeutet, dass es für jemanden viel einfacher ist, den Preis eines bestimmten digitalen Assets zu manipulieren.

Ich stimme Ihrer neuen Schätzung von 50-100k zu. Der Faktor, der mich beunruhigt, sind die Wale und die Preismanipulation. Sie würden lieber ein paar Dollar pro Tag verdienen, als das Gesamtbild zu betrachten. Ich verstehe die Mathematik nicht, aber mir ist bewusst, dass viele Faktoren im Spiel sind.

Es gab auch Wale und Preismanipulationen in den letzten 10 Jahren. Ja, das führt zu Preisspitzen, aber im größeren Zusammenhang ist das alles nur Lärm.

PlanB stellt fest, dass die Preismanipulation zwar tatsächlich stattfindet und Preisspitzen verursacht, aber wenn man das Gesamtbild betrachtet, ist es nur „Rauschen“.